• Tiergestützte Leseförderung
    Tiergestützte Leseförderung

Bei der Tiergestützten Leseförderung liest ein Kind in Anwesenheit einer Lehrperson einem Hund oder einer Katze etwas vor.
Das Tier dient als Lesepartner für leseschwache Kinder und stellt die Basis für die Reduktion von Stress und Anspannung dar, so dass die Lesekompetenz und -motivation gefördert werden.

Kater Karl

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Termine

Zeugnisausgabe I
Datum Fr. 03.02.2023
9H Einführungswoche II konti. Praktikum
Mo. 06.02.2023 - Fr. 10.02.2023
Intensivwoche II
Mo. 06.02.2023 - Fr. 10.02.2023