• Chemie
    Chemie

Warum Chemieunterricht?

Mit Chemie verbinden viele Leute Begriffe wie „giftig“ oder „künstlich“. Dabei steckt Chemie überall im Alltag, ob beim Putzen, Haare färben, Kochen oder Backen. Unser eigener Körper ist ein riesiges, chemisches Labor; von der Verdauung über viele chemische Verbindungen, wie z.B. die Hormone oder Enzyme. Auch das Zubereiten von Lebensmitteln ist fast immer mit dem Ablauf chemischer Reaktionen verbunden. Immer häufiger wird die Chemie auch als Problemlöser erkannt, da globale Zukunftsprobleme, wie die Energieversorgung ohne die Chemie nicht lösbar sind.

Um diese Naturwissenschaft den Schülerinnen und Schülern näher zu bringen, befassen wir uns in der 8. Klasse mit den Eigenschaften von Stoffen und wie man mit deren Hilfe Stoffgemische wieder trennen kann. Die Anwendungen sind vielfältig, von der Mülltrennung über Abwasserreinigung oder die Gewinnung von hochprozentigem Alkohol, um nur einige Beispiele zu nennen. Die Herstellung von Stoffen und die Umwandlung in neue Stoffe, sowie die Energiegewinnung durch chemische Reaktionen ist ein weiterer Lerninhalt dieser Jahrgangsstufe. Auch das ist aus unserem Alltag nicht mehr weg zu denken und hat die Menschheitsgeschichte nachhaltig geprägt. Die Herstellung von Metallen aus ihren Erzen ist ein Beispiel.

Warum einige Stoffe miteinander reagieren und andere nicht, was sie zusammenhält, warum Metalle Strom leiten und einige Substanzen radioaktiv sind, wird in der 9. Klasse vermittelt. Hier beschäftigen wir uns mit dem Aufbau der Atome und deren Bindungen. Im 2. Halbjahr stehen die Themen Säuren und Laugen auf dem Plan. Das sind zwei Substanzklassen, mit denen jeder in seinem Alltag zu tun hat.

In Klasse 10 steht neben den Salzen das Thema Elektrochemie auf dem Lehrplan. Die Funktionsweisen von Batterien, Akkus und Brennstoffzellen und deren Optimierungen sind die Technologien der Zukunft. Im 2. Halbjahr gibt es einen Einblick in die organische Chemie, die sich mit der Chemie der Kohlenwasserstoffe beschäftigt.

Für die Schülerinnen und Schüler der Hauptschule wurde der naturwissenschaftliche Unterricht seit dem Schuljahr 2019/20 durch die Einführung eines Nawi-Projekts vereinfacht und praxisnäher gestaltet. Nähere Informationen zu dem Projekt finden Sie hier.


Video zur Herstellung von Eisen aus Eisenoxid und Aluminium (Thermitverfahren)

Kontakt

06631 - 26 49
06631 - 74 302 (Fax)
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Schillerstraße 3
36304 Alsfeld

Öffnungszeiten
Unterrichtszeiten

Termine

Gipfelkabarett in Aula GSSA
Datum Do. 04.11.2021 19:00 - 22:00